Im September blüht die Plumbago im Strandgarten in Sorrent. Die hellblauen kleinen Blüten halten es nun besser der milden Sommerluft aus, September und Mai sind übrigens die besten Monate für die Blütenpflanzen - die Tage sind heiss, aber nicht zu lange.

Plumbago - der blaue Blütenregen

Plumbago - eine uralte Pflanze, die an den Küsten der italienischen Halbinsel heimisch ist - schon Plinius der Ältere beschrieb eine Pflanze mit hellen Blüten wie "Blei", die als krautige Staudenpflanze bis zu zwei Meter hoch werden kann - und das im subtropischen Klima der Halbinsel Sorrent auch schafft, wie Sie in den folgenden Bildern selber sehen können. 

Plumbago hoch über dem Meer: das Geländer der Terrasse mit Meerblick im Hotel Ambasciatori in Sorrento ist von Plumbago-Sträuchern eingerahmt.

Plumbago schlingt sich entlang des Holzgeländers über dem Meer vor Sorrent.

Plumbago vor dem Vesuv

Plumbago-Blüten leuchten hellblau in der Dämmerung