7. Jun, 2012

Tomatoes growing at the slopes of Vesuvius

300 Meter über dem Meer wächst an den Hängen des Vesuvs auf mineralstoffreicher Lavaerde die alteingesessene Tomatensorte "Piennolo del Vesuvio". Das sind kleine ovale Tomaten, die zwar aus Amerika stammen, aber seit dem 18. Jahrhundert um Neapel und den Vesuv herum zu ihrer Hochform auflaufen. Von hier aus wurde die Kunst der Haltbarmachung von Tomaten in ganz Italien und in der Welt verbreitet. Ohne künstliche Bewässerung wachsen hier die Tomaten in kleinen Betrieben auf Anbauflächen zwischen 150 und 450 m². Sehen Sie sich doch einen typischen Betrieb in Ercolano (NA) und die Verarbeitung der Tomanten in einem kurzen Video an unter http://www.rossovesuvio.it/costruzione_piennolo.html.

300 meters above the sea (Gulf of Naples) an ancient tomato variety is ripening on the slopes of Mt. Vesuvius, the Piennolo del Vesuvio. It is a small oval-shaped fruit originally brought here from America but taking extremely well to the vulcanic soil rich in minerals. From here, the art of preserving tomatoes was spread all over Italy and the world. Without any need of artificial irrigation, tomatoes are grown here in production areas ranging from 150 to 450 sqm. Enjoy a short video on how the tomates are being harvested at Ercolano (NA), following the link http://www.rossovesuvio.it/costruzione_piennolo.html