28. Mai, 2012

NEU: Furbizias Blog über die "Gärten in Capri"

Seit einigen Tagen ist die Furbiziasite "A Garden in Capri" www.gardenincapri.blogspot.com online. Erfahren Sie hier mehr über das einzigartige Mikroklima und die sich daraus ergebende Vegetation einer Insel aus Dolomit und Kalkstein im tyrrhenischen Meer, 6 km lang und 2.5 km breit. Sehen Sie in diesem Blog die vielfältige Mittelmeer-Macchia und die ersten Gärten der römischen Kaiser Augustus und Tiberius, die vor über 2000 Jahren im Schutz der steilen Berge wie z.B. Monte Solaro (589 Meter) und Monte Tiberio (335 Meter) und hoch über der Küste angelegt wurden. Damit Sie auch erfahren, wie es heute dort aussieht, gibt es wie auf allen Furbizia-Seiten online Videos über die üppige Mittelmeerlandschaft und natürlich über die Gärten in Capri und Anacapri. Freuen Sie sich über viele exklusive Bilder von berühmten, öffentlichen und privaten Gärten. Lernen Sie Klostergärten kennen, die auch als Nutzgärten dienen, sowie versteckten Gärten im orientalischen Stil.